lake-festival-2016-grazUnterpremstätten ist das ganze Jahr über das Naherholungsgebiet für die Grazer – fast das ganze Jahr muss man sagen, da für drei Tage im Jahr die Gemeinde und der dazugehörige Schwarzlsee zum Mekka der Electronic Music Fans aus ganz Europa wird. Dieses Jahr findet das Lakefestival 2016 vom 28. Bis 30. Juli statt. Schon heute ist klar, dass es wie schon in der Vergangenheit das größte Festival für Electronic Music in Österreich werden wird.

Das Lake Festival am Schwarzlsee hat Kultstatus

Seit der ersten Ausgabe des Lake Festivals wuchs dessen Beliebtheit jedes Jahr. Die einmalige Atmosphäre am Schwarzlsee begeisterte seitdem nicht nur hunderttausende frenetischer Fans, sondern besonders auch die beliebtesten Acts aus aller Herren Länder. So konnten die Besucher des Festivals in den letzten Jahren unter anderem zu den Rhythmen von Stars wie Sebastian Ingrosso von der Swedish House Mafia, Afrojack, Calvin Harris, Robin Schulz, Martin Solveig und Armin van Buuren abtanzen.

Auch das Lake Festival 2016 hat wieder einige der größten Stars der Electronic Szene im Line Up. Dimitri Vegas / Like Mike, Martin Garrix und steve Aoki sind nur ein paar der Acts, welche die Tanzwut in den Beinen der Besucher entfachen. Ein gigantisches Licht- und Videospektakel zieht nach Sonnenuntergang jeden in seinen Bann.

Campen beim Lakefestival 2016

Wer die Nacht durchfeiert sollte sich die Strapazen nach den Shows in ein Hotel zu fahren komplett sparen. Direkt am Festivalgelände hat der Veranstalter einen Campingplatz eingerichtet in dem man auch, nachdem die letzten Beats verklungen sind, noch mit Gleichgesinnten weiterfeiern kann.

Mit einem Festivalpass haben Besucher während des gesamten Festivals auch freien Zutritt zum Badesee um sich zwischendurch zu erfrischen. Wer vom Feiern und Abtanzen nicht zu erschöpft ist kann beim Wakeboarding oder Wasserski auf dem Schwarzlsee sein sportliches Talent unter Beweis stellen. Wasserscheue müssen nicht verzagen. Für sie ist beim Paintball jede Menge Spaß geboten.